Kirchentag Mensch-Tier-Schöpfung - 1. - 3. April 2022

„Grüne Wiesen und frisches Wasser“:  Wende in Landwirtschaft und Ernährung

Wie ein gutes Leben für alle möglich ist

Die konventionelle Landwirtschaft verletzt tagtäglich die Würde der „Nutztiere“, bedroht die Lebensvielfalt, ist ein Klimatreiber. Sie bedroht die Lebensgrundlagen auch für den Menschen.
Ist die Wende zu einem guten Leben für alle möglich? Kann und muss die Landwirtschaft ganz auf Tiere verzichten – um der Tiere und des Menschen willen?
Der Kirchentag Mensch-Tier-Schöpfung 2022 beschäftigt sich mit dem zentralen Thema der Zukunft. Ohne eine Wende in der Landwirtschaft und unserer Ernährung wird es nicht möglich sein, die großen Krisen der Erde zu beenden. Der Kirchentag zeigt die Alternativen auf, die schon heute möglich sind. Sie verändern das Verhältnis des Menschen zu seiner Mitwelt radikal.

Mit Vorträgen und Diskussion, Konzerten und einer Ausstellung, Info-Ständen und Workshops. Herzliche Einladung!

Pauluskirche Dortmund – Schützenstr. 35
Live vor Ort und per Live-Streaming auf YouTube